FAQ

Benötige ich einen Bootsführerschein?
Unsere ohoi-Hausboote können führerscheinfrei gefahren werden.
Ein extra Charterschein ist nicht nötig, somit entstehen euch auch keine weiteren Kosten.
Sind die ohoi-Hausboote schwierig zu fahren?
Im Zuge der theoretischen und praktischen Einweisung wird euch das notwendige Fachwissen vermittelt, dass Ihr für euren Urlaub und den sicheren Umgang mit unseren Booten benötigt. Solltet ihr ein intensiveres Fahrtraining wünschen, könnt ihr gerne ein Skippertraining bei uns buchen. Das Skippertraining kann am Tag der Übergabe (nach der Einweisung) stattfinden, kostet 40,- € pro Stunde und dauert maximal 3 Stunden (ihr entscheidet während des Trainings, wann ihr es beenden möchtet). Um ausreichend Zeit für euer Skippertraining zu planen, bitten wir euch dies im Vorfeld anzumelden.
Für welche Zeiträume kann gebucht werden?
Ihr könnt die ohoi-Hausboote für ein Wochenende (3 Nächte), für eine Kurzwoche (4 Nächte) oder für eine Woche (7 Nächte) chartern.

Außerhalb der Sommerferienzeit beträgt die Mindestmietdauer 3 Nächte. Bei den Übergabe-/ Rückgabetagen sind wir flexibel.

In der Hauptsaison beträgt die Mindestmietdauer unserer ohoi-Hausboote eine Woche.
Welche Versicherungen sind im Charterpreis inklusive?
Der Charterpreis beinhaltet die Haftplicht- und Vollkaskoversicherung mit einer Selbstbeteiligung von 500,- € (Höhe der Kaution).
Welche Schlafmöglichkeiten stehen auf den Hausbooten zur Verfügung?
Auf den ohoi-Hausbooten stehen euch als Schlafmöglichkeit ein Doppelbett (B: 140cm L: 200cm) Schlafzimmer und eine Doppelschlafcouch im Wohnbereich (B: 160cm L: 200cm) zur Verfügung. Decken und Kissen (ohne Bezug) sind vorhanden.
Sind Bettwäsche und Handtücher vorhanden?
Das Bettwäscheset inkl. Handtüchern, Badetüchern, Bademantel und Badeschlappen sind optional für 15,- € zubuchbar.
Ist das Fahren mit Baby/Kleinkind möglich?
Ein Aufenthalt mit Baby/Kleinkind ist möglich. Ein Babyreisebett kann ohne Probleme aufgestellt, jedoch nicht bei uns gebucht werden.
Dürfen Hunde mit an Board?
Gerne darf euer Hund mit euch auf Bootstour gehen. Der Aufpreis pro Hund beträgt einmalig 50,- €.
Können Fahrräder mitgenommen werden?
Gerne könnt ihr eure Fahrräder mitbringen. Bitte beachtet, dass der Platz auf dem Boot begrenzt ist und euch dann weniger Terrassenfläche zur Verfügung steht, da die Räder nur auf den unteren Terrassen transportiert werden dürfen.
Werden Beiboote angeboten?
Ruderboote und Kajaks können vor Ort über einen unserer Partner dazu gebucht werden. Ihr könnt uns im Vorfeld informieren und wir kümmern uns um die Bereitstellung.
Können die Boote auch in der kalten Jahreszeit gebucht werden?
Grundsätzlich können die ohoi-Hausboote das ganze Jahr über gebucht und gefahren werden. Für die Wintermonate ist jedoch zu beachten, dass die maritime Infrastruktur nur sehr eingeschränkt zur Verfügung steht. Viele Marinen sind über die Wintermonate geschlossen, Fäkalienabsaugstationen und Wassertankstellen abgestellt und das Fahren ist bei geschlossener Eisdecke nicht möglich. Zudem ist zu beachten, dass durch den höheren Energieverbrauch die Batterien stärker beansprucht werden und das Boot somit jede Nacht an Landstrom angeschlossen werden muss. Das Fahren ist, wie in allen Saisonzeiten, nur bei Tageslicht möglich.
Gibt es im Revier Einkaufsmöglichkeiten?
Direkt am ohoi-Hafen befindet sich ein großer Supermarkt. Bei der weiteren Planung der Bordverpflegung solltet ihr euch im Vorfeld über die zur Verfügung stehenden Einkaufsmöglichkeiten einen Überblick verschaffen. Auf unseren ohoi-Booten befindet sich zudem eine Übersicht mit der im Revier befindlichen Supermärkten, Bäckereien sowie Restaurants.
Wie sieht es mit der Sicherheit aus?
Auf den ohoi-Hausbooten befinden sich für alle Personen ausreichend Rettungsmittel. Auch für Kinder sind Rettungswesten vorhanden. Zur weiteren Sicherheitsausstattung gehören ein Feuerlöscher, Rettungsring, Sanitätskasten, Leinen und Haken.
Wo kann ich übernachten bzw. Ankern?
Ihr dürft mit dem Hausboot abseits der Fahrrinne oder auf Seen ankern. Dies wird durch 2 Ankerstangen und Ankerlicht gesichert (wird bei Einweisung vorgeführt).

Ihr könnt auch in Fremdhäfen oder an Gastliegeplätzen gegen Gebühr übernachten. Der ohoi-Hafen und der Hafen Kummerow steht euch auch jederzeit zum Anlegen kostenfrei zur Verfügung.
Kann das Auto während des Urlaubs am Hafen geparkt werden?
Ihr könnt euer Auto direkt am ohoi-Hafen kostenlos parken.
Wie sind die Übergabezeiten?
Die ohoi-Hausboote werden am Anreisetag ab 15:00 Uhr übergeben. Bitte habt Verständnis dafür, dass nicht alle Übergaben bei zeitgleichem Eintreffen mehrerer Gäste um 15:00 Uhr erfolgen können. Für den Beginn eurer Übergabe haben wir ein Zeitfenster von 15:00 -17:00 Uhr vorgesehen. Um 16:00 Uhr findet eine theoretische und praktische Einweisung statt in der wir euch entsprechendes Fachwissen vermitteln und ihr mit sicherem Gefühl den Hafen verlassen könnt. Diese Einweisung ist für eine Person pro Boot Pflicht.
Was muss ich mitbringen?
Die ohoi-Hausboote sind bereits gut für euren Urlaub ausgestattet. Darüber hinaus solltet ihr in jedem Fall einpacken: Fernglas, Mückenschutz, Sonnencreme, Sonnenbrille, Taschenlampe, Kamera + Handy, Badehandtuch, Ladekabel, Bettwäsche, Handtücher, Geschirrtuch (falls Sie das Wäschepaket nicht mitgebucht haben), Münzgeld (0,50 bis 2-Euro-Münzen für die Frischwasser- und Fäkalienstationen). Da der Platz an Bord für Gepäck beschränkt ist, ist es ratsam auf Koffer und sperrige Verpackungen zu verzichten. Besser geeignet sind Reisetaschen, die ihr nach dem Auspacken platzsparend verstauen könnt.

Toilettenpapier, Küchenrollen und Reinigungsmittel wie Seife und Geschirrspülmittel befinden sich an Bord.

Bitte achtet darauf nur zweilagiges Toilettenpapier zu verwenden, da es sonst zu Verstopfungen kommen kann.
Wie sind die Boote ausgestattet?
Die ohoi-Hausboote besitzen eine Küche, die mit Geschirr und Besteck für die jeweils angegebene maximale Personenzahl ausgestattet sind. Ebenfalls vorhanden sind Herd, Spüle, Kühlschrank sowie die gängigsten Kochutensilien (Töpfe, Pfanne, Kaffeezubereiter, Korkenzieher, Dosenöffner und vieles mehr).

Außerdem befinden sich an Bord Kopfkissen (80×80) und Bettdecken (135×200) für die Anzahl der gebuchten Personen. Bettwäsche, Handtücher, Bademäntel und Badeschlappen könnt ihr gerne zum Preis von 15,- € pro Person leihen oder selbst mitbringen.
Darf ich auf dem Hausboot grillen?
Gegen eine Leihgebühr von 25,- Euro, stellen wir euch gerne einen Lotusgrill inklusive Holzkohle und Anzündmittel zur Verfügung.

Offenes Feuer (mit Ausnahme des Kochfeldes) und eigene Grills (mit Ausnahme Lotusgrill) sind an Bord unserer ohoi-Hausboote aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt.
An welchen Marianas kann ich übernachten? Wie hoch sind die Kosten?
Ihr könnt bereits vor eurem Urlaub eine Route planen und euch erkundigen, welche Marinas über Gastliegeplätze für ein Boot eurer Größe verfügen. Eine Übersicht findet Ihr beispielsweise auf folgenden Internetseiten:


Selbstverständlich könnt ihr eure Route auch spontan während des Törns festlegen.

In der Hochsaison ist es ratsam, vorab bei der gewünschten Marina nach freien Liegeplätzen zu fragen und ggf. zu reservieren.

Die Kosten für einen Liegeplatz unterscheiden sich von Marina zu Marina. Es kann aber mit einem Betrag von 15,- € bis 20,- € pro Nacht gerechnet werden. Zusätzlich kommt der Verbrauch für Landstrom, Frischwasserausfüllung und Fäkalienabsaugung dazu. Hierfür empfehlen wir euch einen ausreichenden Vorrat an 50,- Cent bis 2-Euro-Münzen dabei zu haben.
Mit welchem Benzinverbrauch muss gerechnet werden? Wo kann nachgetankt werden?
Unsere Boote werden mit 65 Litern Benzin (Super) übergeben. (angeschlossener 25 l Tank und 2 Ersatzkanistern mit je 20 l). Der Verbrauch eines 15-PS-Motors liegt bei einer Fahrgeschwindigkeit von 5-7 km/h bei ca. 3-5 l pro Stunde.

Bitte habt Verständnis dafür, dass wir zum genauen Verbrauch keine Angaben machen können, da dieser von verschiedenen Faktoren (z.B. Zuladung, Wind- und Wetterbedingungen, Strömung usw.) beeinflusst wird. Eine Übersicht über Wassertankstellen findet ihr auf den Booten oder unter www.wassersportverband.de
Wie ist die Wasserversorgung an Board?
Unsere Boote sind mit einem 400l Frischwassertank ausgestattet. Dieses Wasser dient zum Waschen und Duschen, Kochen und Abwaschen und für die Toilette. Das Abwasser wird im 400l Fäkalientank gesammelt und von uns bei der Rückgabe abgepumpt.

Für das Abpumpen des Fäkalientanks und das Befüllen des Frischwassertanks bei Rückgabe ist in der Servicepauschale von 30 ,- € inkludiert. 

Die Tankkapazitäten reichen in der Regel für die ersten Tage aus. Solltet ihr während eures Törns Frischwasser benötigen oder Fäkalien abpumpen müssen könnt ihr dies in den entsprechenden Marinas tun. Informationen dazu findet ihr in der Bordmappe.
Gibt es einen Fernseher an Board?
Alle unsere Boote sind mit einem Fernseher ausgestattet. Da unsere Fernseher nur über eine DVBTAntenne verfügen, ist der Empfang manchmal etwas eingeschränkt. Über das vorhandene iPad können aber Filme auf den TV gestreamt werden.
Darf man auf den Gewässern Angeln?
Wenn ihr während eures Urlaubs euer Angelglück versuchen wollt, müsst ihr an den Ausgabestellen (direkt bei uns um die Ecke) gegen Vorlage eines gültigen Fischereischeines eine Tages- oder Wochen-Angelkarte erwerben und mitführen. Informiert euch bitte vorab, welche Regeln für Angler gelten.
Gibt es im Gebiet Schleusen?
In dem Revier gibt es keine Schleusen. Somit ist euer Törn barrierefrei.
Don`t copy text!